BMX

BMX Basics mit Bruno Hoffmann: Fullcab

A BMX video by freedombmx - 1,429 views

iframe


URL


Der Halfcab ist kein Problem mehr für dich? Dann sollte es dich kein Problem sein, einfach noch eine halbe Drehung dranzuhängen und einen Fullcab zu machen. Bruno Hoffmann verrät dir, wie das funktioniert.

1. Falls du diesen Trick lernen willst, solltest du zuerst auf eine Kassettennabe zurückgreifen.

2. Die Rotation beginnt schon vor dem Abheben. Übe mit dem Pedal ein wenig Druck aus und lass das Vorderrad hochkommen.

3. An den Absprung denkst du erst nach mindestens 90 Grad.

4. Aus der Drehung heraus machst du eine Bunnyhopbewegung und trittst kurz vorher noch mal ins Pedal.

5. Obwohl du einen Teil der Drehung schon hinter dir hast, musst du dich trotzdem ein bisschen mehr in die Drehung werfen als bei einem Halfcab.

6. Vorsicht: Auch hier besteht die Gefahr, dass das Vorderrad zu tief absackt, wenn du zu Beginn zu stark gezogen hast.

7. Durch den Schwung, den du durch den Tritt ins Pedal mitbekommen hast, sollte die Drehung kein Problem sein.

8. Peile an, entweder mit beiden Rädern gleichzeitig oder mit dem Hinterrad zuerst zu landen.

9. Denke daran, dass du rückwärts treten musst, sobald du landest.

10. Wenn du einmal das richtige Timing raus hast, kannst du 540 Cabs lernen oder dir einen Freecoaster einbauen.


Read More
Read Less
Get the best in action sports straight to your inbox
More Radness is Imminent...

Mpora © 2014 Factory Media Ltd.