You are currently using our old player

If you are experiencing issues then you might want to switch to our new player…

Skateboarding

Red Bull Manny Mania Finale Berlin 2010

A Skateboarding video by DomZeDom - 7,156 views

iframe


URL


37 Grad, strahlender Sonnenschein, 34 Manualspezialisten aus ganz Deutschland und BBQ Stimmung im Schatten der Bäume des Berliner Wassertorplatzes. Perfekte Rahmenbedingungen für das Deutschlandfinale der Red Bull Manny Mania Serie, dem einzigen weltweiten Manual- Skateboard- Contest. Entsprechend motiviert gingen die Qualifikanten der dreizehn Stopps in der Vorrunde ans Werk, denn zu klären galt schließlich die Frage, wer der Manualmeister der Republik ist und Deutschland beim Red Bull Manny Mania Weltfinale in New York am 21. August vertreten wird.
Die dreihundert Zuschauer sahen von Beginn an Manualskaten auf technisch höchstem Niveau. Entsprechend schwierig fiel den Judges schon in der Vorrunde die Entscheidung, welche zwölf Manualexperten das Halbfinale bestreiten sollten. Die beiden Erstqualifizierten der Vorrunde Daniel Meier und Kenny Hopf zählten schon im Vorfeld des Finales zu den Favoriten auf den Gesamtsieg und bestätigten ihre Rolle souverän. Beide dominierten ihre Heats und so sicherte sich Daniel Meier mit unzähligen Flip In Wheelie Kombinationen wie Switch Heelflip Nosemanny oder Fakie Bigspin Flip to Manny die höchste Wertung der Vorrunde. Der Hamburger Kenny Hopf, Zweitbester nach der Vorrunde, erntete unter anderem für seinen Nollie Treflip to Manny am London Gap den Beifall der Zuschauer. Im Semifinale mussten sich namhafte Fahrer wie Patrick Bös, Tobias Trautmann oder Glenn Michelfelder den Balancekünsten von Daniel Meier, Kenny Hopf, Marlon Schollmeier und Matthias Frei geschlagen geben, die den Final Heat unter sich ausfuhren. Letzterer musste jedoch von Krämpfen geplagt im Finale aufgeben und zusehen, wie die Podestplätze ohne ihn vergeben wurden.


Read More
Read Less
Get the best in action sports straight to your inbox
More Radness is Imminent...

Mpora © 2014 Factory Media Ltd.